Frauen-News

Tabellenführung ausbauen

Weiterhin als Tabellenführer empfangen die Werder-Frauen am Sonntag, 20.10.2019, um 11 Uhr (ab dem Anpfiff im Twitter-Ticker oder im Livestream bei soccerwatch) den Aufsteiger SG 99 Andernach. Bereits im letzten Spiel gegen Arminia Bielefeld (zum Spielbericht) hat die Mannschaft von Alexander Kluge bewiesen, dass sie in kniffligen Situationen einen kühlen Kopf bewahren und Spiele im richtigen...

19.10.2019 / 11:05 / Frauen

Hinrunden-Aus für Kersten

Die 1. Frauenmannschaft des SV Werder Bremen muss in den nächsten Wochen auf Alicia Kersten verzichten. Die 21-Jährige zog sich bei der Partie der 2. Frauen am letzten Sonntag beim Hamburger SV eine Verletzung am Syndesmoseband zu. Damit ist die Hinrunde für sie beendet.

18.10.2019 / 19:19 / Frauen

Nächsten Sieg einfahren

Für die Mädchen- und Frauenmannschaften geht es am kommenden Wochenende wieder auf Punktejagd. Während sich die B-Juniorinnen aus dem Mittelfeld wieder nach oben spielen möchten, will es die 2. Frauen gegen den Walddörfer SV endlich aus dem Keller schaffen. WERDER.DE liefert alle Anstoßzeiten und weitere Informationen zu den Spielen:

17.10.2019 / 14:34 / Frauen

Wichtiger Derbysieg

Zwar konnten die U17-Juniorinnen am Wochenende nur ein Unentschieden gegen Union Berlin erzielen, dennoch haben die Frauen - und Mädchenmannschaften des SVW in den letzten Tagen überall punkten können. Die 2. Frauenmannschaft siegte am Sonntag im Nordderby beim Hamburger SV und konnte somit wichtige Punkte im Abstiegskampf sammeln. WERDER.DE liefert alle Informationen aus der grün-weißen Frauen-...

14.10.2019 / 14:36 / Frauen

Hart erkämpfter Sieg

Die 1. Frauenmannschaft des SV Werder Bremen gewinnt den Krimi gegen Arminia Bielefeld mit 3:2 (0:0) und steht somit weiter an der Tabellenspitze der 2. Frauen-Bundesliga. In einer umkämpften Partie konnten die Grün-Weißen einen Rückstand drehen und ließen sich auch nicht durch den späten Ausgleich aus der Ruhe bringen. Die eingewechselte Cindy König avancierte mit ihrem Dreierpack zur...

13.10.2019 / 16:27 / Frauen

Gute Erinnerungen

Das Ende der Länderspielpause bedeutet auch die Rückkehr in den Liga-Alltag. Für die 1. Frauenmannschaft des SV Werder Bremen geht die Reise am Sonntag, 13.10.2019 (ab dem Anpfiff im Twitter-Ticker oder im Livestream bei soccerwatch), zum DSC Arminia Bielefeld. Die Arminen stehen derzeit auf dem elften Platz und werden sicherlich alles dafür tun, um weiter nach oben zu rücken. Gegen den Aufsteiger...

12.10.2019 / 12:15 / Frauen

"Weil ich es liebe"

Das letzte Heimspiel war für Selina Cerci ein Tag, den man als Stürmerin nicht so oft erlebt. Beim 4:0-Heimerfolg der Grün-Weißen (zum Spielbericht) gegen den 1.FFC Frankfurt II klappte gefühlt alles bei Werders Nummer 29. Alle vier Treffer erzielte die 19-Jährige gegen den FFC. „Ich hoffe, dass der Knoten damit geplatzt ist“, verrät sie gegenüber WERDER.DE.

11.10.2019 / 16:11 / Frauen

Anschluss halten

Während es für die U17-Juniorinnen von Werder gut aussieht und sie im nächsten Spiel den nächsten Sieg einfahren wollen, möchte die 2. Frauenmannschaft endlich von den Abstiegsplätzen weg. Allerdings müssen die Grün-Weißen gegen den Rivalen aus Hamburg ran, die erst zwei Niederlagen hinnehmen mussten. WERDER.DE liefert alle Anstoßzeiten und weitere Informationen zu den Spielen:

11.10.2019 / 09:57 / Frauen

DFB-Pokal: Samstags gegen Sand

Das Pokalspiel der 1. Frauenmannschaft des SV Werder Bremen gegen den SC Sand ist zeitgenau terminiert. Das Achtelfinale gegen den Bundesligisten findet am Samstag, 16.11.2019, um 14 Uhr im Stadion „Platz 11“ statt. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Donnerstagnachmittag bekannt.

10.10.2019 / 15:53 / Frauen

Schiechtl gegen Serbien gefordert

Im Moment sind viele Werder-Spielerinnen unterwegs. Während Katharina Schiechtl am Abend erneut für die Nationalmannschafts Österreichs im Einsatz sein könnte, waren viele Jugendspielerinnen zuletzt für den Bremer Landesverband auf dem Platz. WERDER.DE fasst die News aus der Frauen- und Mädchenfußballabteilung zusammen:

08.10.2019 / 12:21 / Frauen