Schmid in Europa League und viele Remis

Leih-Report Teil 11
Roman Schmid stand beim Wolfsberger AC in der Europa League in der Startelf (Foto: nordphoto).
Profis
Montag, 07.10.2019 / 13:30 Uhr

Von Sophia Ahrens und Philipp Burde

Am Wochenende der Werder-Leihgaben gab es vor allem eins: Remis. Jonah Osabutey konnte den Ball zwischen den Pfosten platzieren, Felix Beijmo schoss Malmö FF an die Tabellenspitze und für Romano Schmid stand die Gruppenphase der Europa League auf dem Plan. Außerdem dabei: Ein Aufeinandertreffen von Mbom und Jacobsen in der dritten Liga. Alle Einsätze gibt es in der Zusammenfassung auf WERDER.DE:

Jonah Osabutey: Nach einem Assist in der letzten Woche kommt das Tor. Bei Royal Excel Mouscron traf die Werder-Leihgabe in Belgien zum 1:0 in der 49. Minute. Eine Niederlage konnte er damit allerdings nicht verhindern: In der 75. und 98. Minute in der Nachspielzeit fing sich das Team noch zwei Gegentore und verfehlte somit dritten Sieg in Folge.

Felix Beijmo: Der Werder-Leihgabe kam beim Spiel gegen Göteburg am Sonntag eine besonders wichtige Rolle zu. Mit seinem ersten Tor feierte Beijmo gleichzeitig das Siegtor des Spiels in der 62. Minute zum 1:0. Und damit nicht genug: Beijmo schoss seinen aktuellen Verein damit an die Tabellenspitze der Allsvenskan. Beim Spieltag der Europa League musste sich Malmö FF mit einem 1:1-Unentschieden gegen den FC Kopenhagen zufriedengeben. Nach Rückstand in der Nachspielzeit der ersten Hälfte konnte Malmö in der 55. Minute ausgleichen – dabei blieb es auch. Sieben gelbe Karte hagelte es in dem Fight. Werders Leihgabe Felix Beijmo war daran allerdings nicht beteiligt: Er nahm auf der Bank Platz.

Romano Schmid: Für Schmid und den Wolfsberger AC ging es in der vergangenen Woche gleich zwei Mal ran. In der Startelf ging es am Donnerstag in der Europa League zuerst gegen den AS Rom. Mit 35 Prozent Ballbesitz in den Statistiken zwar unterlegen, rettete sich der AC aus dem Rückstand heraus ins 1:1 und belegt hinter der Roma jetzt Platz zwei in der Gruppe J. In der österreichischen Liga am Sonntag waren die Wolfsberger mit einem 4:0 aber zurück in der Erfolgsspur. Bis zur 77. Minute verhalf Romano Schmid seinem Team zu Tabellenplatz drei.

Niklas Schmidt: In der 2. Bundesliga muss der VfL Osnabrück mit Leihgabe Niklas Schmidt heute zuhause gegen einen harten Brocken ran: Arminia Bielefeld, der Tabellendritte, ist zu Gast. Beide Mannschaften verloren ihr letztes Spiel, der VfL ist mit Platz 13 allerdings in der schlechteren Ausgangslage.

Jacobsen trifft in Uerdingen auf Mbom

Manuel Mbom und Boubacar Barry: Beim KFC Uerdingen betrat am Freitag der 1. FC Magdeburg das Geläuf. Weder in Ballbesitz noch der Passquote nahmen sich die Mannschaften viel – und trennten sich daher mit einem torlosen Remis. Mbom durfte bei Stefan Reisinger über die volle Spielzeit ran, Barry bekam keine Einsatzzeit.

Thore Jacobsen: Auf der gegnerischen Seite bei den Werder-Leihgaben Mbom und Barry stand am vergangenen Freitag Thore Jacobsen mit dem 1. FC Magdeburg. Durch das 0:0 muss sich Magdeburg nun mit dem neunten Tabellenplatz in der 3. Liga zufriedengeben. Als linker Außenverteidiger kam Jacobsen über 90 Minuten zum Einsatz.

Jannes Vollert: Ebenfalls in der 3. Liga konnte der Hallesche FC seinen zweiten Platz in der Tabelle festigen, verpasste jedoch den Sprung an die Tabellenspitze. Beim 1:1 gegen den FSV Zwickau kam Jannes Vollert erneut über die volle Spielzeit zum Einsatz.

Michael Zetterer: In der höchsten niederländischen Liga musste PEC Zwolle die dritte Niederlage in Folge hinnehmen. Zu Gast in Heerenveen gelang es dem aktuellen Verein von Michael Zetterer nicht, den Rückstand aus der 45. Minute auszugleichen. Zetterer konnte als Ersatztorwart nicht ins Spielgeschehen eingreifen.

Jan-Niklas Beste: Nach einem 3:0-Erfolg in der vergangenen Woche musste der FC Emmen ein 0:2 bei Heracles Almelo hinnehmen. Außenverteidiger Jan-Niklas Beste schaffte es bei den Niederländern nicht in den Kader.

Isaiah Young:  Nach zwei Siegen in Folge kam Royale Union Saint-Gilloise gegen Beerschot V.A. nicht über ein 1:1 hinaus. Werder-Leihgabe Isaiah Young, der in der ersten Halbzeit zum Einsatz kam, ist mit dem belgischen Zweitligisten nun schon seit fünf Spielen ungeschlagen. Aktuell rangiert das Team auf dem dritten Platz.

 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis: